Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung Brandenburg
#machtmal18a

Kinder- und Jugendgerechtigkeit

Die Idee einer kinder- und jugendgerechten Politik folgt dem Grundsatz, dass Kindheit und Jugendalter als eigenständige Lebensphasen besonderer Aufmerksamkeit im politischen Handeln bedarf. Insofern bedarf es einer eigenständigen Kinder- und Jugendpolitik, die die Belange von jungen Menschen ressortübergreifend und auf allen Ebene nicht nur berücksichtigt, sondern zum Ziel macht (weitere Informationen unter https://www.jugendgerecht.de/).


Das Kompetenzzentrum setzt sich auf verschiedenen Ebenen für mehr Gerechtigkeit für Kinder und Jugendliche ein. Es geht immer auch darum, jungen Menschen eine Stimme zu geben:




E-Mail
Karte
Infos
Instagram